Gebäude IoT: Heise kündigt Entwicklerkonferenz zum Internet der Dinge ein

Das Internet der Dinge verspricht viel: eine Fülle neuer Produktideen und Geschäftsmodelle Eulen weitreichende Veränderungen im Privaten und Beruflichen Leben. Die neue Konferenz wird bei der technischen umsetzung ernsthafter IoT-Projekte helfen.

heise Entwickler , iX und der zu Heise Medien gehörende dpunkt.verlag erweitern mit der Gebäude IoT 2016 ihr Portfolio ein Entwicklerkonferenzen. Die neue Veranstaltung findet nächstes Jahr vom 10. bis 12. Mai im Kölner KOMED Veranstaltungszentrum statt. Mit der Ankündigung der Konferenz startet Auch der Call for Papers. Bis Ende November have Experten im Umfeld des Internet der Dinge und von Industrie 4.0 Die Gelegenheit, Sich mit Einem Vortrag oder Einem ganztägigen Werkstatt for the den Aufbau des Internet der Dinge zu bewerben.

Die neue Konferenz Konzentriert Sich auf Jene Mitarbeiter in Unternehmen sterben Sich um zu sterben Technischen umsetzung neuer IoT-Produkte kümmern. Die Ausrichter wollen Sich Nicht mit der Vorstellung spielerischer Projekte aufhalten, Sondern reale Probleme und erfahrungen Eulen Werkzeuge und Anwendungsszenarien Präsentieren. Das Thema “Sicherheit” soll dabei EINEN Deutlich erkennbaren Programmschwerpunkt Bilden. Ein weiteres inhaltliches Zentrum Stellt das Zusammenspiel von Internet der Dinge und Big Data dar, auch Wie Sich beispielsweise sterben Durch Die Vernetzung aufkommenden massendaten gewinnbringend Nutzen lassen.

Für sterben Zusammenstellung des Programme Haben sterben Organisatoren Ein Programmkomitee mit Vertretern schon Langer in sterben Konferenzthemen involvierter Unternehmen Zusammengestellt. In IHM FINDEN Sich Pavlo Baron (Instana), Thorsten Henkel (Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie), Kai Kreuzer (Openhab, Deutsche Telekom), Dominik Obermaier (dc-Platz), Tim Weilkiens (oose) und Chris Winkler (Siemens).

Wer Über den Fortgang der Konferenz Auf dem Laufenden bleiben Möchte, Kann sich hier informieren lassen oder den Organisatoren auf Twitter folgen.

Tagged: , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Read previous post:
Jutta Eckstein
Pivotal bringt HAWQ und Madlib in sterben Apache Software Foundation Ein

Das aus VMware hervorgegangene Unternehmen Hut Zwei weitere Projekte der Eigenen Big-Data-Suite An die Open-Source-Organisation übergeben. Durch den schritt, sterben......

Close
onur air sunexpress en ucuz ucak bileti full hd film izle
istanbul evden eve nakliyat