Google wird Isis enthalten sein, um die dunklen web

Google enthalten will den islamischen Staat (Isis) die dunkle web zur Begrenzung der organisation der online-propaganda und Rekrutierung Aktivitäten. Jared Cohen, Direktor von Google Ideas, sagte, um die “Rückeroberung digital-Gebiet” vom organisierten extremistischen Gruppen, Angst, zu erfassen, müssen genutzt werden, als ein Werkzeug.

Extremisten müssen lernen, die Angst vor der Möglichkeit des seins erfasst, wenn mit dem internet zu fördern, Ihre Organisationen’ Ursache, die er geltend gemacht, während gleichzeitig einen Vortrag über einen Digitalen gegen die Aufständischen in Chatham House. Die Veranstaltung wurde organisiert, um zu diskutieren, online-counter-Terrorismus-Methoden, die helfen können, diese neutralisieren die Isis.

google

Kommentierte die online-Aktivitäten der terroristischen Zellen, Cohen sagte: “Was neu ist, ist, dass Sie in Betrieb sind, ohne zurück geschoben in der gleichen internet-wir alle genossen. So den Erfolg sieht aus wie Isis bekämpft, um die dark web”.

Cohen führt eine Google-Projekt, das derzeit vermutlich arbeiten auf die Entwicklung von Produkten, die den Kampf gegen Unterdrückung, entsprechend Verdrahtet. Google arbeitet auch an der Entwicklung von tools, um besser zu identifizieren und zu entfernen Isis social-media-Konten so zu verhindern, dass Menschen aus den Kontakt mit Daesh Recruiter.

UK Durchgreifen

Die britische Regierung ist entschlossen, die Zusammenarbeit mit führenden tech-Unternehmen, um sicherzustellen, dass online-Ausbreitung des Terrorismus wird im Keim erstickt. Das Land der internet-counter-Terrorismus-Einheit hat gesagt, dass es entfernt über 1.000 illegale, den Terrorismus im Zusammenhang mit Inhalten aus dem internet auf einer wöchentlichen basis. Juni 2015, die Einheit, die wurde 2010 gegründet, hatte angeblich gemacht 38,889 internet-takedowns, Hochlauf des Gerätes insgesamt takedowns auf über 100.000.

Andere Redner der Chatham-House-Veranstaltung enthalten Rick Stengel, die US-State Department Unter der Sekretär für öffentliche Diplomatie und Öffentliche Angelegenheiten, Shiraz Maher, senior Radikalisierung Forscher am King ‘ s College London, Omar Saif Ghobash, VAE-Botschafter in der Russischen Föderation und Clarissa Krieg, senior internationaler Korrespondent bei CNN.

Tagged: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Read previous post:
WhatsApp geht komplett kostenfrei 1
WhatsApp geht komplett kostenfrei

WhatsApp hat beschlossen, zu tun, Weg mit seinen Jahresbeitrag, ab sofort, mit der Nachrichten-app jetzt kostenlos auf allen Geräten. Die......

Close
onur air sunexpress en ucuz ucak bileti full hd film izle
istanbul evden eve nakliyat