Microsoft halt ein Bemühungen um Eigenen C / C ++ – Compiler fest

Nicht nur in den Clang-Unterstützung werden Unternehmen weiterhin Zeit investieren DAS, Auch der eigene C ++ -. Compiler soll weitere aufmerksamkeit erhalten, Steht sodass er auf lange Sicht als standardkonformes Werkzeug Zur Verfügung

Auf dem Blog des von Visual-C ++ – Teams hat Microsofts Jim Springfield Über den Stand der Dinge der Arbeiten am C / C ++ – Compiler des Unternehmens informiert. BEREITS seit drei jahren arbeite man wohl schon an der grundlegenden Erneuerung des Werkzeuge, Wobei die Ersten Ergebnisse im diesjährigen von Visual-Studio-Veröffentlichung zu FINDEN Waren. Weitere verbesserungen und Auch Updates bezüglich der Zusammenarbeit der IDE with the Open-Source-Projekt Clang Sollen C- und C ++ – Entwickler in den Kommenden Updates der Entwicklungsumgebung Erwarten

Mit Altlasten kämpfen

Eine Überarbeitung sei notwendig gewesen, da der Kodex seit Beginn des projekts 1982 historisch Gewachsen sei und Sich einige Architektonische entscheidungen im Verlauf im Rückblick als Eher unglücklich herausstellten laufen – etwa beim einführen der Funktionen zur statischen Codeanalyse, bei der alle entsprechenden Elemente mit #if -Präprozessorblöcken in den Compiler-Kodex Eingebaut gerechnet wurden.

Beim Beginn der Umgestaltungsarbeiten Krieg sterben Anzahl Waren dieser Blöcke auf rund 6000 angewachsen, sterben seitdem alle Entfernt gerechnet wurden. Das Werkzeug zur statischen Analyse erstellte zudem Syntaxbäume, sterben Von dem des Echten Compiler abwichen, Weshalb Könnte es sein, das beim Ergänzen neuer Sprachfunktionen Einzelne Implementierungen für Compiler und Analysetool zu ERSTELLEN Waren. Vorgabe Krieg Daher, zu ÄNDERN, parst Wie der Compiler Code und Analysiert, Wobei alle Erneuerungsmaßnahmen im Entwicklungszweig der Neuen Feature-stattzufinden had. Aus dem Grund Krieg in Einigen der Freigabe-Kandidaten wohl Auch sterben Codeanalyse Ausgeschaltet.

Wie geht das weiter?

DERZEIT arbeite man unter Anderem Daran, Vorlagen in abstrakte Syntaxbäume zu parsen. Ziel sei es, den Compiler auf lange Sicht komplett standardkonform zu gestalten. Außerdem wolle man weiterhin an der Unterstützung Unterstützung für Clang arbeiten, unter Anderem, da es in Einigen der Cross-Plattform-Funktionen von Visual Studio vorkommt. Darf man DEM Inhalt Eines Vortrags von Microsofts James Radigan glauben, wird das unternehmen sterben Architektur, sterben zur Kombination des Clang-Frontends mit den Optimierungsmechanismen des Microsoft-Backends eingesetzt Wird, zu Einem späteren zeitpunkt anhand Einer Gemeinschaft Preview vorstellen.

Tagged: , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Read previous post:
Jutta Eckstein
Grafikeinheiten für Casinos und Krankenhäuser: AMDs Radeon-E-Serie

AMD Embedded Radeon E8950MXM (Bild: AMD) AMD hat neue Grafikeinheiten für den Embedded- Vorgestellt Bereich. Sie haben Zwischen 128 und......

Close
istanbul evden eve nakliyat