Nexus Android 6.0 Probleme: 5 Dinge die Sie wissen müssen

Am Montag, Google begann Ausrollen des Android 6.0-Update für Nexus Eibisch 6, Nexus 5, Nexus 7, Nexus 9 und Nexus Player-Benutzer. Das Update bringt jede Menge neue Funktionen und Verbesserungen, aber es ist auch zu Problemen für einige Nexus Besitzer. Hier ist, was Sie über diese Nexus Android 6.0 Probleme wissen müssen.

Ende September, Google noch einmal auf die Bühne kam, um über seine brandneue Android Update synchronisiert Android 6.0 Eibisch sprechen. Das Update ersetzt die Lollipop-Betriebssystem ab 2014, und es tut dies mit einer Tonne von neuen Features.

Android 6.0 Eibisch sieht viel wie Lutscher, aber lassen Sie sich nicht, dass Sie zu täuschen. Es kommt mit Änderungen zur Verbesserung der Android Erfahrung auf Android-Geräten wie dem Nexus 5, Nexus 6 und mehr richtet geladen.

Es ist auch nach Nexus Nutzer, bringt seine eigene Sammlung von Problemen. Android 6.0 Probleme sind jetzt ein Problem für einige Nexus Smartphone und Tablet-Besitzer.

Android6-Marshmallow-L

Google Android Developer Preview M (und zusätzlichen internen Tests) half dem Unternehmen auszulöschen einige eklatante Probleme. Sind Das heißt, Software-Update ist nicht perfekt und es sieht aus wie einige Android 6.0 Probleme durch die Risse gerutscht.

Wir sind nur ein paar Tage nach dem Beginn des Roll-out entfernt, und wir sehen bereits, und Hören, Beschwerden über Fehler und Probleme mit Googles neues Betriebssystem.

Mit Nexus Android 6.0 Probleme im Entstehen, um einen Blick auf alles, was Sie über Marshmallow Themen benötigen heute, morgen nehmen wir wollen und in den kommenden Wochen.

Diese frühe Zusammenfassung bietet einen Blick auf die Themen selbst und einige Schritte, um, wenn Sie nehmen gerade tun, um in Android 6.0 Probleme auf Ihrem Nexus 6, Nexus 5, Nexus 7, Nexus 9 oder Nexus-Player laufen. Beachten Sie folgende Punkte im Sinn, als die Google-OTAs weiter.

 

Nexus Android 6.0 Probleme plagen Benutzer

Android 6.0 Eibisch kommt mit Tonnen von neuen Funktionen, aber auch, je nach Besitzer verschiedener Nexus-Geräte , kommt mit einigen lästigen Probleme.

Google Nexus Android 6.0 Eibisch Roll-out wird sich über ein paar Tage (wahrscheinlich ein paar Wochen), was bedeutet, dass die meisten Menschen mit Marshmallow an Bord ihrer Einrichtung haben gestaffelt das Update manuell installiert. OTAs gehen aus, aber sie sind langsam rollt.

Die, die das Update erhalten haben, wurden bisher keine größeren Probleme bei der Installation von Google selbst abgeleitet beschwert. Wir haben Beschwerden von Menschen, die versuchen, die Software auf ihre Nexus-Gerät zwar Sideload gesehen.

Wenn Sie Probleme Sideloading Android 6.0 Eibisch ausgeführt werden, überprüfen Sie bitte unsere Anleitung, die den Prozess im Detail erläutert. Probleme mit Sideloading und manuelle Installationen sind häufig, vor allem für diejenigen, es auszuprobieren zum ersten Mal.

Nexus6-81-620x412

Android 6.0 Probleme gehen über manuelle Installation Fragen though. Nexus Benutzer über Wi-Fi Probleme beschwert, Probleme mit LTE-Konnektivität, gemauerten Telefone, Probleme mit verschiedenen Anwendungen, einschließlich snapchat und Facebook Messenger, Wi-Fi Ablauffragen, einer ungeraden Hangouts Glitch, anhaltenden Probleme mit dem Nexus 5 der Näherungssensor, Probleme mit das Display und mehr.

Wir werden nicht darauf, sie alle hier, aber Reddit und Googles Nexus Hilfe-Foren sind voll von Beschwerden von Early Adopters.

Nun, es ist wichtig zu beachten, dass wir nicht zeigen diese heraus zu kleinlich. Wir zeigen diese frühen Nexus Android 6.0 Fragen aus, um die Diskussion zu erzeugen (Fixes in der Regel von Diskussion gekommen) und als eine Warnung an diejenigen unter Ihnen, die Bewegung noch nicht gemacht haben, zu dienen.

Google doesn ‚ t zwingen, ihre Updates zu installieren. Nehmen Sie sich Zeit mit Android 6.0 Marshmallow und installieren Sie es, wenn Sie bereit sind. Vielleicht ist das richtig, wenn es herauskommt, vielleicht ist das eine Woche nach dem Update erscheint für Ihr Gerät.

Wenn Sie ein älteres Gerät sind wie das Nexus 7 2013 Sie gehen zu wollen, um vor allem sein wirst vorsichtig. Neue Software-Wracks manchmal verheerend auf Geräten mit älterer Hardware, so nähern sich dem Update mit einer gewissen Vorsicht.

 

Nexus Android 6.0 erteilt

Wie wir aus dem Nexus Android 6.0 Release Datum zu gelangen, die Sie “ re gehen, um die Aufmerksamkeit auf die Rückmeldungen, die in den Stunden, Tagen und Wochen taucht bezahlen möchten.

Dieses Feedback werden Sie auf potenzielle Probleme auf Ihrem Gerät aufmerksam machen. Es könnte auch helfen, Ihre Entscheidung darüber, ob Sie das Android 6.0-Marshmallow-Update sofort zu installieren wollen zu machen.

Wir haben bereits einen Blick auf den Nexus 6 Android 6.0-Update. Einige Nexus 6 Benutzer in Probleme laufen, aber wir haben eine äußerst solide Update gefunden. Wir sehen auch Anwender berichten guten Dinge (und schlechte Dinge) über andere Updates.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *