Wie 4K Video auf iPhone 6S & iPhone 6s Plus

Record 4K-Video mit dem iPhone

Die neue iPhone-Kameras sind in der Lage, extrem hochauflösende Videos mit 4K-Auflösung aufzeichnen, wenn der High-Definition-Film Einfangvermögen ist standardmäßig nicht aktiviert. So, um zu 4K High Definition Video mit dem iPhone erfassen Sie benötigen, um die Super-HD-Aufnahme-Funktion zuerst, die durch die Geräte Kamera-Einstellungen geschieht zu ermöglichen.


Wenn Sie sich wundern, ist der Grund, das iPhone 4 K Video-Aufnahme-Funktion ist standardmäßig deaktiviert, wahrscheinlich wegen der erheblichen Speicheranforderungen, die notwendig sind, zu erfassen und aufzuzeichnen 4K-Video sind. Somit wird das iPhone Video-Capture-Standard festgelegt, um bei 30 FPS 1080p. Mehr zu den Speicheranforderungen in einem Moment, aber zuerst wollen wir zeigen, wie die 4K-Videoaufzeichnung für diejenigen, die wirklich HD-Videos mit ihren Geräten Kamera aufzeichnen möchten aktivieren.

 

Wie zu 4K-Videoaufzeichnung auf dem iPhone

Sie müssen ein neues iPhone mit 4K-Video-Unterstützung, um diese Funktion zur Verfügung, die die 6S oder besser ist zu haben:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App und gehen Sie auf „Fotos & Camera „
  2. Blättern Sie nach unten, um“ Kamera „und tippen Sie auf“ Video aufnehmen „
  3. Wählen Sie“ 4K bei 30 fps „zu aktivieren 4K-Videoaufzeichnung mit der iPhone-Kamera
  4. Beenden Sie Einstellungen

Aktivieren von 4K-Videoaufzeichnung auf dem iPhone Kamera

Nun, 4K-Videoaufzeichnung aktiviert ist , bist du bereit zu gehen.

Während Sie in diesen Einstellungen sind möchten Sie vielleicht über das Ändern der Zeitlupen-Aufzeichnungsgeschwindigkeit auch gehen.

Aufnahme 4K-Video mit dem iPhone Kamera

Sobald 4K-Video-Aufnahme aktiviert ist, wird jedes Video mit dem Standard-iPhone-Kamera App aufgezeichnet wird auf der extrem hochauflösende 4K zu erfassen. Dies zeigt sich deutlich, wenn in der Kamera-App Video-Modus durch die „4K“ badge angegeben „in der Ecke des Bildschirms sowohl vor der Aufnahme und während der Videoaufnahme

 Recording 4K-Video mit iPhone-Kamera von 4k badge

Video in 4K erfasst ist unglaublich glatt und kommt zu einer so hohen Auflösung, die meisten TV-Geräte können die volle Qualität nicht einmal angezeigt werden .

Aufzeichnung 4k Video mit iPhone

Wie bei anderen Aufnahme-Modi, können Sie weiterhin um ein Standfotos mit der normalen Kamera schnappen während der Aufnahme 4K-Video.

Also, warum nicht immer 4K-Video die ganze Zeit? Die Einstellungen App Hinweise auf diese, während Sie dem Einstellen von SD bist, um zu 4K Video HD.

  • 60 MB mit 720p Video
  • 130MB mit 1080p HD-Video bei 30 FPS (dies ist die Standardeinstellung)
  • 200 MB mit 1080p HD bei 60 FPS
  • 375 MB bei 4K-Auflösung

Wie Sie sehen können, die 4K-Video-Capture nimmt den Speicherplatz als Standard-Aufnahmeoption fast 3x und eine satte sechs Mal die Speicherung der niedrigeren Auflösung 720p. Dies ist wichtig, im Auge zu behalten, die Aufnahme 4K-Videoauflösung nimmt eine riesige Menge an Speicherplatz, so dass Sie wahrscheinlich wollen, um die ultrahochauflösende Videos auf einen Computer zu übertragen ziemlich schnell anstatt sie verweilen auf dem iPhone und nehmen kostbaren Speicher.

Sie wollen auch sicher sein, genügend freier Speicherplatz zur Verfügung steht während der Aufzeichnung des 4K-Video, sonst werden Sie schnell auslaufen, die die Video-Capture-Haltestellen, ob Sie bereit sind, zu stoppen sind Aufzeichnung oder nicht.

Für die, ohne die neuesten iPhone-Modelle (6S und 6S Plus), können Sie immer noch Anpassungen an die Qualität von Video auf dem Gerät aufgezeichnete zu machen, vor allem durch Einstellung des Video bei 60fps, während aufzeichnen in 1080p, die sehr glatt ist und sieht auch toll. Da die meisten Fernsehgeräte und Monitore sind 1080p oder weniger Auflösung, das Video sieht immer noch phänomenal, aber eindeutig die nahe Zukunft von Video ist im 4K-Auflösung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *