Wie man das Dashboard in OS X El Capitan aktivieren

Apple in OS X El Capitan, deaktiviert das Dashboard standardmäßig noch einmal. Hier ist, wie es zu aktivieren und bekommt sie zurück wie zuvor.

Das Dashboard in OS X war nicht das beliebteste Feature von Apples Betriebssystem, und das Unternehmen wurde mit Schwerpunkt weniger auf sie mit jede neue OS X Release, aber nichtsdestotrotz viele Nutzer immer noch nutzen es. Apfel anfing Deaktivieren Sie das Dashboard standardmäßig in OS X Yosemite und hat noch nicht einmal aktualisiert das Feature in mehreren Jahren.

Wenn Sie nicht mit dem OS X Dashboard sind, ist es im Wesentlichen eine zweite Desktop von Sorten auf Ihrem Mac das kann Häuser alle Arten von verschiedenen Widgets, wie ein Kalender, Wetter, einen Taschenrechner, Aktien, und vieles mehr. Doch seit der Einführung des Notification Center in OS X, es gibt immer weniger Verwendung für das Dashboard gewesen

Lesen:. So führen Sie eine Neuinstallation von OS X El Capitan

Dann wieder, es kann immer noch seinen Zwecken zu dienen, das ist, warum Sie wollen, dass es aktiviert ist. In OS X El Capitan, Apple hat es gehalten Behinderte und Nutzer haben, um es manuell zu aktivieren es wieder zum Laufen zu bringen.

Die gute Nachricht ist, dass es nicht so schwierig, zu ermöglichen und es ist nur nur eine einzige Einstellung, Sie spiegeln in den Systemeinstellungen.

Hier ist, wie das Dashboard in OS X El Capitan zu ermöglichen.

Aktivieren des OS X El Capitan-Dashboard

Auch das neue Notification Center in OS X wurde als Ersatz für das Dashboard gemeint, aber wenn Sie wie ich sind und nicht wirklich nutzen die Notification Center in OS X und dann das Dashboard ist eine tolle Alternative. Glücklicherweise behielt Apple-Dashboard in OS X, sondern einfach überließ es deaktiviert ist.

Alles was es braucht ist eine schnelle Flip einer Einstellung re-aktivieren Sie das Dashboard

Sie einfach navigieren Sie zu Systemeinstellungen & gt. Mission Control und wo es heißt: Dashboard-, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Wie Raum .

Screen Shot 2015.10.02 am 9.59.53 AM

Dies wird Ihnen wieder das Dashboard und Sie es, indem Sie auf das Dashboard zugreifen können Taste auf der MacBook Tastatur oder Apple-Tastatur (F3). Von dort aus können Sie an der Spitze wählen Sie Armaturenbrett , um es zu bringen.

Armaturenbrett ist recht die klassischen Funktionen, die zuerst in OS X Tiger im Jahr 2005 eingeführt wurde, und es ist leicht zu sehen, dass Apple hat nicht die Mühe gemacht, um es in eine ganze Weile zu aktualisieren, da die Widgets immer noch die älteren sprudelnde Design der älteren OS X-Versionen.

Auf jeden Fall, wenn Sie Dashboard zu öffnen, Symbole in der unteren linken Ecke, die hinzuzufügen und Widgets zu entfernen, bzw. wird – können Sie es durch Klicken auf die + und anpassen. Es gibt eine Handvoll von verschiedenen Widgets Sie wählen können, einschließlich Wetter, Fluginformationen, Sportergebnisse, und sogar Ski fahren Berichte, wenn das Ihr Ding ist.

Screen Shot 2015.10.02 am 10.00.29 AM

OS X El Capitan wurde vor kurzem veröffentlicht und während es die gleiche Gesamtentwurf hat und aussehen, als OS X Yosemite (zum größten Teil), kommt es mit einer Handvoll von coolen neuen Features.

Zum Beispiel gibt es Verbesserungen an Spotlight-Suche, Transit Richtungen in Apple-Karten, eine überarbeitete Notizen App, neue Swipe Gesten, die Sie in einer Reihe von Aktien Apple-Apps nutzen kann, und sogar eine neue Multitasking-Modus Split-Ansicht, die Sie bequem über zwei Anwendungen gleichzeitig können.

Natürlich können Sie dies tun, bevor, aber OS X jetzt macht es einfacher, Fenstern an den Seiten des Bildschirms schnappen, um eine echte Splitscreen-Modus zu erstellen, während Sie es manuell tun möchten, und selbst dann war es ein Schmerz im hinteren Ende.

Wenn Sie noch nicht auf OS X El Capitan aktualisiert, es ist ein würdiger Upgrade, dass die meisten Benutzer sollten zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren, mit der einzige Grund, sich zurückzuhalten als Ihre Lieblings-Apps noch nicht die Unterstützung der neuen Version.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *