Zehn Jahre nach ihrem Debüt, sind autonome LKW schließlich schlagen die Straßen

Mercedes-Benz Actros mit Autobahn Pilot auf der Autobahn (Highway

 

 

Empfehlen Zu diesem Artikel

Es war vor zehn Jahren in diesem Monat, dass Terramax, das weltweit erste voll autonomen Gabelstapler, konkurrierten in der DARPA autonomes Fahrzeug Grand Challenge. Auf 32.000 £, mit selbst Aufpumpen von Reifen, es war ein Prototyp für das, was das US-Militär hoffte, könnte ein sicherer Weg, um die Versorgung in Kriegsgebieten zu transportieren. Diese Woche Mercedes-Benz Daimler Truck Einheit lief der erste Test von einem Serienmodell-LKW mit einer autonomen Antriebssystem auf einer öffentlichen Straße. A modifizierten Actros Sattel wurde auf der Autobahn gefahren – mit der Lkw-Radar-gestützte Datenbahn Pilot-System die Kontrolle während der offenen Straße Strecke der Reise Dies ist nicht das erste Open-Prüfung auf der Straße von einem autonomen LKW -. Mercedes ‚Geschäftsbereich Freightliner getestet a Konzept-Version in Nevada früher, aber es ist der erste Test auf der Grundlage eines Serienmodell.

Daimler Mercedes-LKW im autonomen Modus auf der Autobahn

Radar hält die Mercedes LKW auf der Straße

Das System von Mercedes eingesetzt verwendet sowohl ein Nahbereichsradar (bis zu etwa 230 Fuß) in einer nach vorn gerichteten Lichtbogen und einen längeren Streckeneinheit, die 820 Fuß in einem viel kleineren Lichtbogen durchsucht. Es gibt auch eine Stereokamera zur Erfassung von Schildern und Fahrbahnmarkierungen. Da das System nur entwickelt, um den LKW zu betreiben, während voran auf einer Autobahn, braucht es nicht, um alle zusätzlichen Sensoren haben, dass ein vollständig autonomes Fahrzeug wie die Google selbst Auto fahren würde.

Wenn verfügbar, die Autobahn Pilot wird einfach durch Drücken einer blauen Taste aktiviert wird. Zu jeder Zeit, wenn das System einen Fahrzustand es nicht verarbeiten kann (wie ein Stau oder Baustelle) erkennt, warnt es den Fahrer und stoppt das Fahrzeug, wenn nötig. Nachdem auf der Autobahn gefahren, ich kann nur vorstellen, wie beliebt, dass Eventualität wäre es mit dem Rest der Fahrer auf der Straße zu machen. Von denen zu sprechen, wurde der erste Test bei 50 Stundenmeilen durchgeführt. – Schon gar nicht mit einer Geschwindigkeit, die wahrscheinlich keine Freunde machen, ist

Human -Assistierte oder Roboter: Autonome Ebene 3 gegenüber der Stufe 4

Militärische Transport Terramax DARPA Parcours erfolgreich navigiert ohne menschlichen Eingriff vor zehn Jahren in diesem Monat. Ein Grund, warum Sie so viele verschiedene Prognosen auf, wenn wir autonome Fahrzeuge zu sehen auf dem Weg ist, dass es nicht eine einzige Definition der autonomen lesen. Mercedes ‚Highway Pilotsystem ist zum Beispiel ein Level-3-Systems – er kann das Fahrzeug in einigen Situationen zu steuern, und weist den Fahrer zu übernehmen, wenn es nicht mehr in der Lage. Zum Beispiel, Baustellen, Notausgänge sowie Oberflächenstraßen sind alle außerhalb des Geltungsbereichs des Highway Pilot, und andere automatisierte Systeme in High-End-Pkw gefunden. Im Gegensatz dazu werden der Stufe 4 autonome Fahrzeuge entwickelt, um sich überall und überall zu fahren ohne menschlichen Eingriff. Googles selbstfahrenden Auto-Projekt ist das bekannteste Beispiel für eine von diesen.

Der Unterschied zwischen Stufe 3 und Stufe 4 ist riesig – nicht nur technisch, sondern auch sozial. Stufe 3 Fahrzeuge erfordern noch einen Treiber – sei, dass ein Verbraucher, Taxifahrer oder LKW-Fahrer zu sein. Stufe 4 Fahrzeuge, wie Googles kleine Selbstfahrwagen-Prototypen, ohne einem Menschen überhaupt betrieben werden. Das macht Stufe 4 attraktiv für Kriegsgebieten, für Kostensenkung in Transportflotten und für die Möglichkeit der autonomen Taxiflotten.

Weit von seiner autonomen LKW-Bemühungen als einen Weg zur menschlichen Treiber ersetzen zu positionieren, Mercedes ist Hervorhebung der Freiheit wird die Treiber geben zu entspannen, während ihre Lastwagen sind auf langen Autobahnstrecken. In der Tat, seine Schaufenster Videos bezieht sich auf das Aufkommen der autonomen Steuerungssystemen, wie „Independence Day“ für Trucker. Während das Video zeigt dem Fahrer Strecken und mit einem Tablet, während der LKW fährt selbst, frage ich mich, wenn Schlaf zugelassen werden, oder wenn das System erkennen und zu verhindern, dass

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *