Amazon, portable und billiger Echo Lautsprecher freizugeben

Amazon plant, eine kleinere und tragbare Variante des Echo Speaker in den kommenden Wochen veröffentlichen. Das neue Gerät mit dem Codenamen „Fuchs“ wird voraussichtlich mit einem niedrigeren Preis als das ursprüngliche Modell zu kommen, die bei $180 (£125), Preis ist, um mehr Kunden anzulocken.

Im November 2014 wurde die 9,25 In die Zylinder original Echo Lautsprecher geformt. Es hört der Benutzer Stimme aus quer durch den Raum, auch beim Abspielen von Musik. Alles, was Sie tun müssen, ist nur „Alexa“, sagen die ist ein Cloud-basierter Voice-Service. Es informiert, beantwortet Fragen, spielt Musik, die Nachrichten liest und prüft Resultate oder das Wetter.

Amazon, portable und billiger Echo Lautsprecher freizugeben 2

Mit der Materie vertraute Quellen gesagt dem Wall Street Journal, die nächste Iteration des Lautsprechers sprachaktivierte Fox hinpassen des Benutzers Palm sollen, „wie ein Bier kann“. Es erinnert an Apples Beat Pille Lautsprecher, die horizontal beruht zwar vertikal liegt die Amazon-Version.

Der neue Lautsprecher kann auf eine Dockingstation aufgeladen werden und reagiert auf Sprachbefehle per Knopfdruck. Singapur-basierte Flextronics International soll Amazons Fertigung Partner für das neue Lautsprecher-Modell sein.

Amazon-Echo, zunächst konnte nicht genügend Aufmerksamkeit, mit einige Verbraucher finden es schwierig, die Alexa-Software mehr herauszuholen. Schließlich erhielt das Unternehmen positive Bewertungen über die persönliche Assistentin der Gerätefunktionen sowie seine leistungsstarke Mikrofone. Amazons Produktseite für das Echo suggeriert, dass das Gerät mehr als 30.000 Bewertungen mit 4.3 von 5 Sternen bekommen hat.

Es beinhaltet Funktionen wie Traffic und Wetter Berichte, Yelp Restaurant Empfehlung, streaming-Musikdienste und Zuhause Automatisierungen. Amazon hat bereits begonnen, die Alexa-Software im anderen Geräten benutzen.

Auf der CES-2016 in Las Vegas, Amazon kündigte eine Partnerschaft mit Ford, der Automobilhersteller will erforschen verknüpfen intelligente Geräte einschließlich Amazon Echo und Wink zu seiner Fahrzeuge, mit denen Benutzer Kontrolle Lichter, Thermostate, Sicherheitssysteme und andere Funktionen ihres Hauses aus ihrem Auto. Ford plant auch Sync Connect-Technologie verwenden, um Fahrzeuge mit Alexa zu verknüpfen, die Verbraucher ihre Fahrzeuge von innerhalb ihrer Wohnung Zugang ermöglichen würde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *