Android-Turing-Telefon wird nicht mehr Android laufen, wird bis April verzögert

 

 

 Turing-Telefon

 

der Turing-Telefon sollte ein unhackable Android-Handy zu sein – das Design sind noch nicht einmal einen USB-Port, die für bösartige Zwecke genutzt werden könnte. Allerdings haben diejenigen, die eine Reihe von Verzögerungen und Kompromisse links, die das Gerät besorgt über das Telefon die Zukunft vorbestellt. Nach neuesten Ankündigung „Turing Robotic Industries, haben sie mehr Grund denn je zu ärgern. Die unhackable Android-Handy ist nicht einmal Android geht nicht mehr ausgeführt werden.

Eine E-Mail an Hintermänner des Gerätes gesendet sagt, dass das Team hat die Entscheidung von Android 5.1 bis Jolla Segelfisch OS zu wechseln gemacht. Wie Android, wird Sailfish OS auf Linux-Basis, aber es hat weder die Software-Support oder die Funktionalität von Android. Es basiert auf der MeeGo Core OS ursprünglich von Nokia und Intel auf Geräten wie dem Nokia N9 und N900 realisiert. Jolla hat die Kern-Technologie aktualisiert und eine modernere Benutzeroberfläche für Sailfish OS, aber die App Situation ist einfach nicht groß, egal was Turing Robotic Industries (TRI) sagt.

die erste Implementierung von Sailfish OS auf dem Turing-Telefon durchgeführt wird, und es wird gesagt werden gut mit dem im Alter von Snapdragon 801 SoC spielt den Turing-Telefon einschalten. Die E-Mail an Hintermänner fleht gesendet (bittet fast?) Sie nicht über den Schalter auf Segelfisch zu kümmern. Jolla hat einen Mechanismus haben Android Apps über spezielle Jolla App Rahmen zu laufen, die Sie mit Jolla müssen zusammenarbeiten, um umzusetzen.

So TRI behauptet im wesentlichen hat es als Jolla Partner akzeptiert worden, die nicht über Nacht geschehen, aber sie sind erst jetzt Hintermänner zu erzählen. Auch wenn der Turing-Telefon der Jolla App Store hat, bekommt man nur einen kleinen Teil von Android Apps, die Entwickler verfügbar über Jolla Partnergeschäften oder aus anderen Geschäften wie Amazon und SlideMe gemacht haben. Nichts, das beruht auf Google Play-Dienste funktioniert sogar, wenn Sie es Sideload, keine Karten bedeutet, Gmail, Fotos oder eine beliebige Anzahl von Drittanbieter-Anwendungen, die Google-APIs verwenden. Und erinnern wir uns, dies soll nur eine „sichere“ Telefon zu sein, aber jetzt Käufer sie sagen Android Apps Sideload?

Segelfisch os

Jolla zufällig gerade angekündigt, dass sie in Dosen hat ihre Pläne für eine Sailfish OS Tablette (es alraedy eine Telefon verkauft), aber die finanzielle Lage des Unternehmens ist wackelig. Anscheinend hat es Interesse von verschiedenen mobilen Firmen gesehen, die das Betriebssystem zu lizenzieren möchten. Es ist möglich, TRI unter ihnen ist. Das bedeutet nicht, das Telefon von TRI beschrieben wird für Personen geeignet, die dachten, dass sie ein Android-Gerät bekamen.

Die meisten letzten Versanddatum von TRI vor dieser Ankündigung versprochen war Q1 2016, aber jetzt sind sie sagen, dass es im April dieses Jahres sein wird. Ich würde wetten, alle verbleibenden Hintermänner dieser Einrichtung zu werden werden schauen, um eine Erstattung bekommen, weil dieses Telefon einfach nicht, was sie bestellt mehr, auch wenn es auf Zeit nicht versandt. Es ist ein Köder und Schalter, schlicht und einfach. Vorbestellung Handys von unbewiesenen Unternehmen weiterhin eine massive Glücksspiel zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *