Ford verspricht, 13 Elektrofahrzeuge zu starten

Ford hat angekündigt, 13 Elektrofahrzeuge auf den Markt in den nächsten vier Jahren bringen potenziell den größten Elektrofahrzeug Hersteller in der Welt machen. Die Firma hat die Ankündigung auf der Consumer Electronics Show (CES) 2016 in Las Vegas am Dienstag (5 Januar). Ford-CEO Mark Fields behauptete, dass das Unternehmen weitere Elektrofahrzeug Patente als jeder andere Automobilhersteller.

„Ich prophezeie, dass 2016 ein revolutionäres Jahr für die Automobilindustrie werden wird,“ sagte Felder bei der Presse-Event. „Wir sind völlig Umdenken, wie wir das Geschäft, mit einem Fuß in der heutigen und einen Fuß im Morgen Ansatz.“

Ford verspricht, 13 Elektrofahrzeuge zu starten 2

Ford kündigte auch auf der CES, dass es seine Flotte von autonome Fahrzeuge für Forschung und Erprobung, Verdreifachung sein würde gibt es die größte Flotte unter alle Autohersteller.

Die Test Fahrzeuge sind Bestandteil der Ford Smart Mobility, entwickelt zur Verbesserung der Konnektivität von autonomen Fahrzeugen und bessere Datenanalyse.

„Unter Verwendung der modernsten Technologie und den Ausbau unserer Testflotte sind deutliche Anzeichen für unser Engagement für autonome Fahrzeuge für Millionen von Menschen, zur Verfügung zu stellen“, sagte Raj Nair, Fords Amtsleiter technischen. „Mit mehr autonome Fahrzeuge auf der Straße, sind wir die Entwicklung von Software-Algorithmen, die dazu dienen, unsere Fahrzeuge noch schlauer machen beschleunigen.“

Andere Ankündigungen von Ford auf der CES enthalten die Nachricht, dass es die Entwicklung würde Drohne-Fahrzeugtechnik in der Hoffnung, dass es Notdienste und Effizienz der kommerziellen Unternehmen verbessern kann. Ford hat mit Dronemaker DJI sowie die Vereinten Nationen eine Herausforderung zur Entwicklung von Software ermöglichen das Fahrzeug-Drohne-Technologie starten können.

„Bei Ford, wir Innovation in jedem Teil unseres Geschäfts dazu beitragen, das Leben der Menschen besser fahren“, sagte Ken Washington, Fords Vizepräsident für Forschung und Advanced Engineering. „Arbeiten mit DJI und der Vereinten Nationen, es gibt die Möglichkeit, einen großen Unterschied mit Fahrzeugen und Drohnen, die gemeinsam für ein gemeinsames gut machen.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *