Gewusst wie: Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen von Facebook in Google Chrome

In den letzten zwei Monaten hat Facebook langsam Rollout wurde die Möglichkeit für Benutzer, Push-Benachrichtigungen zu empfangen, die an der unteren rechten Ecke des ihren Bildschirmen auftauchen, wenn sie nicht suchen auf die Registerkarte Facebook Browser oder bei Facebook überhaupt nicht in den Google Chrome Browser geöffnet ist.

Das soziale Netzwerk fragt die Berechtigung zum Anzeigen dieser Benachrichtigungen durch das Anzeigen eines Berechtigung, das erscheint, wenn Sie sich auf Facebook anmelden aber es kann ärgerlich, Benachrichtigungen über was deine Freunde reden und wann kennzeichnen sie Sie in ein Bild Wenn Sie nicht auf Facebook, wie z. B. auf Ihrem Arbeitsrechner sein wollen , oder wenn Sie versuchen, zu Hause erledigen.

Gewusst wie 2 Gewusst wie 3 Gewusst wie 4 Gewusst wie 5

Im Fall, dass du bist wie ich und manchmal reflexartig klicken Sie auf Schaltflächen in Boxen zu machen, weggehen, ohne sie richtig zu lesen, oder Sie aktiviert die Benachrichtigungen, die denken sie wäre nützlich für eine Weile aber haben jetzt wie loswerden von diesen lästigen Benachrichtigung-Boxen Ihre Meinung geändert.

Es gibt zwei Möglichkeiten Facebook Push-Benachrichtigungen, die pop-up in Ihrem Browser – die schnelle und gründliche Wege loswerden.

Gehe zu Facebook und sehen Sie in der Adressleiste. Der https://www.facebook.com/ der URL sollte angezeigt werden. Klicken Sie auf das grüne Schloss links neben der URL und eine Box sollte pop-up.

Feld werden alle Berechtigungen, dass Sie Facebook auf Ihrem Rechner, erteilt haben, die können reichen von der Möglichkeit, das Mikrofon für FaceTime verwenden chats, Facebook Ihren PC physischen Standort wissen lassen (übrigens wäre dies ein guter Zeitpunkt, um überprüfen die anderen Berechtigungen – sind Sie sicher, dass Sie Facebook wissen, wo Sie sind?).

Eine der Optionen ist „Benachrichtigungen: Sie erlaubt“. Klicken Sie auf den Teil, der „Erlaubt Ihnen“ sagt und wählen Sie dann „Always Block auf dieser Seite“. Dann schließen Sie Google Chrome komplett (überprüfen Sie durch Drücken von Strg + Alt + Entf auf Ihrer Tastatur, um den Task-Manager zu bringen wirklich geschlossen ist). Starten Sie ihn neu, und die Benachrichtigungen sollte verschwunden sein.

Die Möglichkeit, Facebook oder einer anderen Website von treibendem Benachrichtigungen an Sie in Google Chrome komplett zu verhindern ist, klicken auf die Schaltfläche mit drei Strichen drauf auf der rechten Seite des Chrome neben der Adressleiste und wählen „Einstellungen“.

Die Einstellungsseite wird Pop-up in einem neuen Browser-Tab. Klicken Sie an der Unterseite der Seite auf „Show Erweiterte Einstellungen“. Klicken Sie unter dem Abschnitt „Datenschutz“ markiert auf „Content-Einstellungen…“.

Das Content-Einstellungen-Fenster öffnet sich. Führen Sie einen Bildlauf nach unten zum Abschnitt „Benachrichtigungen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausnahmen… verwalten“. Es erscheint eine Liste der Websites, die zum Senden von Benachrichtigungen in Chrom zugelassen sind.

Klicken Sie auf das Wort „Allow“ neben der Facebook-URL und wählen Sie „Block“. Sie sehen immer noch wie viele neue Warnungen, die Sie in Facebook auf der Registerkarte Browser haben, aber Sie gerade erhalten keine Benachrichtigung Boxen Wenn Sie auf einer anderen Website.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *