MapR Integriert JSON-Dokumente in Hadoop

Die NoSQL-Datenbank MapR-DB Unterstützt Nonne Auch JSON-Dokumente. SOMIT Kombiniert der Hadoop-Distributor sterben Big-Data-Frameworks Hadoop und Funken mit den Eigenschaften Einer Dokumentendatenbank.

MapR Technologies, Anbieter Einer Bekannten Hadoop-Distribution, Hut sterben eigene NoSQL-Datenbank MapR- DB um nativen JSON-Unterstützung (JavaScript Object Notation) ergänzt. Mit der Erweiterung can Entwickler Die Eigenschaften Einer Dokumentendatenbank mit der Skalierbarkeit, zuverlässigkeit und den Integrierten Analysefunktionen der Apache-Frameworks Hadoop und Funken kombinieren.

Durch Die Erweiterung lassen Sich etliche Anwendungsszenarien verbessern. Genannt Werden hier beispielsweise Personalisierung von Online-Shops, Optimierung des Online-Kauferlebnisses, Risikominimierung und Betrugsbekämpfung in Echtzeit. Es geht hier en detail ETWA um zu sterben Entwicklung Sogenannter reiche Anwendungen für Umfangreiche Echtzeitanalysen.

Der nativen JSON-Unterstützung der In-Hadoop-Dokumentendatenbank soll insbesondere sterben Amortisierungszeit verkürzen, da Entwickler offenbar schneller mehr JSON-basierte Anwendungen auf mehr und mehr Datenquellen Datentypen ERSTELLEN can. MapR-DB Unterstützt das Öffnen JSON Application Interface (OJAI). Die API ist als JSON-Zugriffsschicht für Datenbanken, Dateisysteme und Nachrichtenströme konzipiert und dient SOMIT als Schnittstelle zur Big-Data-Verarbeitung.

DAMIT Entwickler MapR-DB kennen lernen und testen can, Stellt MapR Eine Entwickler-Vorschau mit Beispielcode zum Download bereit. Allgemein Sollen Die Neuen Funktionen in MapR-DB im Nächsten Quartal verfügbar sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *