Pivotal bringt HAWQ und Madlib in sterben Apache Software Foundation Ein

Das aus VMware hervorgegangene Unternehmen Hut Zwei weitere Projekte der Eigenen Big-Data-Suite An die Open-Source-Organisation übergeben.

Durch den schritt, sterben Softwareprojekte HAWQ und Madlib An die Apache Software Foundation zu übergeben, setzt Pivotal seine früher im Jahr getätigten Versprechungen in sterben Realität um. Beide Techniken Sind erst mal Incubator-Projekte der Open-Source-Organisation, Was bedeutet, Dass sie Sich Für einen Gewissen Zeitraum als Apache-Projekte Beweisen Müssen, Bevor sie zu vollwertigen Mitgliedern der Stiftung Werden.

HAWQ ist sterben SQL-abfrage-Motor für Hadoop des Unternehmens und bringt weitere Merkmale Wie Kompatibilität with the TPC-DS-Benchmark, lineare Skalierbarkeit und Unterstützung Unterstützung für sterben Hortonworks Datenplattform mit. Außerdem Wird Eine API Bereitgestellt, mit Sich neue Services und Formate Ergänzen lassen. Madlib is a Softwarebibliothek für parallel verarbeitende Maschine-Learning-Methoden für strukturierte und unstrukturierte Daten.

Pivotal ist seit diesem Frühjahr Platin-Sponsor der Apache Software Foundation. Damals hätte das Unternehmen DAMIT begonnen, sein Anfang 2015 gemachtes Versprechen bezüglich der Offenlegung der Quellen von Teilen Wadenfänger Big-Data-Suite einzulösen. Das erste Projekt im Züge of this Bemühungen Krieg Geode, Dessen grundlage der Kodex der In-Memory-Datenbank GemFire ​​Bildet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *