Seltsam „Blumenkohl“ Felsen auf dem Mars können Hinweise zu den alten Leben verbergen

 

 SpiritRover

 

Neugierde wird der größte Teil der Presse in diesen Tagen als bedeutendste Mars Rover. Aber beide Spirit und Opportunity haben ein hohes Maß an wissenschaftlicher Forschung vor ihrer neueren Vetter auf dem Roten Planeten angekommen. Bereits 2008 sammelte Geist Informationen über einige markante Felsen in der Nähe von Home Plate in Gusev-Krater. Die Analyse ergab, dass die Steine ​​in Frage aus Siliziumdioxid hergestellt wurden.

Blumenkohl-Sol-1157-Spirit

die Felsen in Frage

Schließen Sie oben, haben die Steine ​​eine unverwechselbare blumenkohlartige Form, die ist, wo der Spitzname kam aus. Es ist nichts Ungewöhnliches an Felsen mit einem hohen Siliciumdioxid (SiO2) Gehalt zu finden; sie sind in vulkanischen Umgebungen, besonders heißen Quellen gemeinsam. Wie UniverseToday diskutiert, kann man diese Kieselsäure Einlagen ganz Erde, darunter auch einige beeindruckende Exemplare im Yellowstone-Nationalpark zu finden.

Hier ist, wo die Dinge interessant wird. Es ist nichts Ungewöhnliches an Kieselsäure reichen Vorkommen, sondern auf der Erde, diese Ablagerungen sind die Heimat von mikrobiellen Lebens. Auf der Erde Mikroben prägen die Silica-Ablagerungen in markanten Formen, die zumindest oberflächlich die oben gesehen ähneln.

16_Ruff_M2020_2nd_LSW_presentation_v3-gezogen-1

Das Forschungspapier von Steven Ruff und Jack Bauer von der Arizona State University stellt fest, dass die Formationen auf dem Mars gefunden sind optisch ähnlich wie die in der Atacama-Wüste auf der Erde gefunden. Das ist aus zwei Gründen signifikant angesehen. Erstens, weil die Atacama ist die trockenste Orte auf unserem Planeten mit Temperaturen zwischen dem Gefrierpunkt und Kochen und ein höheres Maß an UV als die meisten anderen Orten abwechseln. Infolgedessen ist es oft als Umwelt Proxy für die Bedingungen auf dem Mars eingesetzt. Zweitens, weil die Atacama ist mit mikrobielles Leben wimmelt, die uns könnte sagen etwas darüber, wie effektiv Leben überlebt auf dem Roten Planeten.

bis wir tatsächlich die Strukturen in Frage untersuchen kann, gibt es keinen harten Beweis, dass die ungewöhnlichen Felsformation von biologischen Organismen produziert wurde. Auf der Erde, wissen wir, dass Lebewesen für den Formationen verantwortlich sind, aber das nicht-biologische Prozesse nicht auszuschließen. Mars, nachdem alle, ist eine ganz andere Welt. Man könnte sogar behaupten, dass moderne Wissenschaftler Biologie in solche Phänomene zu sehen sind ein Fehler, ähnlich wie Astronomen wie Percival Lowell zu machen, die die Mars Funktionen zuerst von Giovanni Schiaparelli 1877 waren tatsächlich Kanäle erblickt angenommen.

Um fair zu sein, sind oft Wissenschaftler heutigen mehr in ihren Kommentaren temperiert als ihre Kollegen vor einige der Bemerkungen ein Jahrhundert und mehr gemacht. Diese neuen Entdeckungen werden in Vorsicht formuliert – Strukturen könnte durch biologische Prozesse erklärt werden, sind aber keineswegs sicher zu sein von solchen hergestellt wurden. Selbst so die Entdeckung, dass die alten Mikroben leben tat Mars Nachweis einer aktuellen Groß Filter Hypothese könnte – speziell, dass das Leben reichlich sein kann und oft entstehen, sondern dass es gelingt nur, sich zu etablieren und beginnen einen Planeten zu Modifizieren bleiben gastfreundlich, das Leben in einer Handvoll von Fällen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *