Twitter zeigt keine Werbung

Twitter zeigt keine Werbung für die berühmtesten und einflussreichsten Benutzer mit einer großen Zahl von Anhängern. Das soziale Netzwerk hat damit angefangen und versuchen zu überzeugen hochkarätige Benutzer es weiter benutzen; wiederum werden diesen Berühmtheiten ihre Horden von Fans beschäftigt zu halten.

Quellen bei Twitter sagen das Experiment um hochkarätige Benutzer behandeln besser als der Rest von uns seit September 2015 in Betrieb ist. Gespräch mit Recode, sagen diese Quellen Twitter award der werbefreier Dienst (oder einen Dienst mit drastisch weniger anzeigen als normal) zu jeder mit einer hohen Anhänger zählen, sondern von einer Vielzahl von Kriterien, einschließlich des Volumes und erreichen ihre tweets nicht.

Twitter zeigt keine Werbung 2

Es wird behauptet, dass die Regelung von CEO Jack Dorsey, unterstützt wird, wie die Änderungen begann, als er im September interim-CEO wurde und noch in Kraft sind, nun er den ständigen Chef gemacht wurde.

Die Strategie befürwortet, dass Twitter ist daran interessiert, von seinen Nutzern sehr hochkarätige halten in der Hoffnung zu halten, die ihre kombinierten Millionen von Fans einloggen zu halten (und Werbung zu sehen, deren Bezahlung hält Twitter flott). Twitter, die einen über 2 Mrd. $ (£1,4) bei den Einnahmen im Jahr 2015 und fast all dies kam von Werbung.

Anstatt hochkarätige Anwender eine Freikarte auf Inserate, könnte eine weitere Einnahmen Strategie Ladevorgang von allen Benutzern ein Abonnement zu starten, obwohl dies nicht etwas ist, die Twitter öffentlich betrachtet hat. Die Website sagte in einer Erklärung: „Wir suchen ständig auf Einschränkungen und Anpassungen, welche Anzeigen optimieren werden angezeigt und wie oft.“

Journalisten auf UK, einschließlich derjenigen mit einem verifizierten Konto sehen noch gesponserte Tweets. Aber Recode Schriftsteller Peter Kafka, brach die Geschichte, hat 70.000 Anhänger und Werbung nicht mehr sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *