Winzige 8-Zoll-Laptop hat glatte 12 Zoll aufklappbare Tastatur

Viele Leute, die Zeit auf der Straße zu verbringen, denn Arbeit wissen, dass ein kleines und leichtes Notebook-Computer kann sparen Sie eine Menge Gewicht in Ihrem Gepäck und noch lassen Sie Ihre Arbeit ein. Der Haken ist, dass je kleiner ein Notebook-Computer bekommt, desto kleiner die Tastatur wird und desto weniger komfortabel und einfach zu bedienen, das Notebook wird. Das kleine Notebook ist ein Liliputaner 8-Zoll-Maschine, aber es hat eine größere 12 Zoll-Tastatur im Inneren.

Klar, die Bilder hier zeigen ein Prototyp-Gerät zum Testen aus der Verpackung verwendet, aber es würde die Portabook XMC10 genannt werden und ist von der japanischen Firma King Jim. Das kleine Notebook würde führen Windows 10 und verwenden einen 2,4 GHz Intel Atom-Prozessor. Die CPU mit 2 GB kombiniert werden würde RAM und 32GB Speicher.

Die Tastatur ist eindeutig die innovativsten, was über das Notebook, das ansonsten auf Augenhöhe mit einem Tablet-Hardware hat. Die Tastatur ist ordentlich in zwei Hälften aufgeteilt, die drehbar um jede Hälfte unten nach unten auf die Tastaturablage zusammengeklappt sitzen zu ermöglichen.

Es ist eher wie die alten beweglichen Tastaturen, die IBM wieder in den Tag, die nie hatte auf den Zug aufgesprungen. Ein großer Unterschied ist, dass einige dieser IBM-Tastaturen selbst bereitgestellt, wie Sie den Deckel des Notebooks und Raum für Dinge öffnete, die schief gehen. Die XMC10 scheint manuelle Tastatur Betrieb haben. Die Maschine kostet ca. $740 und das Schlimmste ist, dass es ganz dick an über 1.5-Zoll.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *